Neben den klassischen Formen der Supervision, der Einzel-, Gruppen- und Teamsupervision, biete ich

  • spezielle Teamtage zur Teamentwicklung
  • einen Theaterkurs als Selbsterfahrung,
  • sowie einen supervisorischen Spaziergang an.
  • Für Künstler und Kunst- und Theaterpädagogen biete ich eigene Reflexionsgruppen an.

Vor jedem Vertrag für eine Supervision findet ein ausführliches Kontraktgespräch statt, bei dem es um ein möglichst genaues Abklären der Ziele und Erwartungen an die SV, sowie um die Rahmenbedingungen, wie Dauer und Frequenz der Supervision, geht.